Die Namenspatronin singt in Weißenfelser Kita „St. Elisabeth“

  Überrascht mit Ständchen: Elisabeth-Solistin Barbara Döring mit Tochter Maria als Kind Elisabeth. BILD: Peter Lisker
Überrascht mit Ständchen: Elisabeth-Solistin Barbara Döring mit Tochter Maria als Kind Elisabeth. BILD: Peter Lisker

MZ-Weißenfels - 19.11.2013
VON BÄRBEL SCHMUCK

 

 

Überraschung in der Kindertagesstätte "St. Elisabeth" in Weißenfels. Anlässlich des 65-jähriges Bestehens der Kita sang die Musicaldarstellerin Barbara Döring vom Verein "music art weissenfels" für die Kinder einen Song aus dem Musical "Elisabeth - Legende einer Heiligen".

 

weissenfels/MZ

Sie kam am Dienstagvormittag mit einem besonderen Geschenk. Barbara Döring aus Weißenfels gratulierte zum 65. Geburtstag im Kindergarten „St. Elisabeth“ ihrer Heimatstadt, den die heutige Mutter von zwei Töchtern in den 1970er Jahren selbst als kleines Mädchen besuchte. Dass die gelernte Bankkauffrau Mädchen und Jungen sowie Eltern und Erzieherinnen mit einem Song aus dem Musical „Elisabeth - Legende einer Heiligen“ überraschte, war kein Zufall. Barbara Döring singt als Laien-Solistin die weibliche Hauptrolle im Musical, das sie gerade mit weiteren 140 Darstellern, Chormitgliedern, Tänzern und Helfern als viertes Projekt des Vereins „music art weissenfels“ einstudiert. Am 7. März 2014 um 19 Uhr hat das Projekt, für dessen Aufführung der Verein die Rechte bei Spotlight Musical im hessischen Fulda erwarb, Premiere im Kulturhaus Weißenfels.

 

Artikel URL: http://www.mz-web.de/weissenfels/geburtstag-namenspatronin-singt-fuer-kinder-musical-song,20641108,25077376.html

(Copyright © Mitteldeutsche Zeitung. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung des
MDVH)